Neckarzimmern: Drogen am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Verdachtsanzeichen auf Drogenkonsum konnten Beamte des Polizeireviers Mosbach am Sonntagmorgen bei einem 42-jährigen Mercedes-Fahrer in Neckarzimmern feststellen. Ein anschließender Vortest bestätigte die Vermutungen der Polizisten und so musste der Mann die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten.

In der Nacht zu Montag wurde dann ein 21-jähriger Autofahrer ebenfalls in Neckarzimmern von einer Streife des Polizeireviers Mosbach kontrolliert. Da sich während der Kontrolle auch bei ihm Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln ergaben, führten die Polizisten einen Drogenvortest durch, welcher positiv ausfiel. Aus diesem Grund musste der Mercedes-Lenker die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Sollte das Ergebnis der Blutuntersuchungen nun positiv ausfallen, müssen die Fahrer mit einer Anzeige wegen Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und einem Fahrverbot rechnen. Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss der Jüngere sich in jedem Fall verantworten, da im Rahmen einer Durchsuchung, die nach der Verkehrskontrolle durchgeführt wurde, ein verbotenes Messer und ein Schlagstock bei ihm aufgefunden wurden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: