Eberbach: Bei Sturz von Polizeirevier schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Beim Sturz von einem Dach eines Anbaus beim Polizeirevier Eberbach in der Kellereistraße ist ein 43-jähriger Arbeiter einer Abrissfirma am Dienstag um 15.30 Uhr schwer verletzt worden. Der Verletzte war zunächst von einem Kollegen ins örtliche Krankenhaus gefahren worden. Nach erfolgter Untersuchung wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Eberbach in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gewerbeaufsicht und Umweltschutz des Landratsamtes.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]