40 Ferienkinder bei der Sommerolympiade


(Foto: Liane Merkle)
Mudau. (lm) Olympisches Gold war zwar nicht zu gewinnen, aber dafür konnten 40 Ferienkinder bei der Sommerolympiade des TSV Mudau hinter der Odenwaldhalle in zehn Disziplinen Spaßgold Nonstop erleben und mit einer tollen Urkunde nach Hause gehen.

Werbung
Madita Kieser hatte sich ein Superprogramm ausgedacht und zusammen mit Ihren Eltern Sabine und Jürgen Kieser sowie Bruder Silas, Markus Wellm und Jürgen Frank realisiert. Zum Aufwärmen spielte die Mammuttruppe „Zombieball“ bevor es mit Sackhüpfen, Bobbycar-Slalom-Rennen, verschiedenen Wurfspielen, dem beliebten Gummistiefelweitwurf sowie erfrischenden Wasserspielen so richtig zur Sache ging. Ganz ohne Sponsoring ging es auch bei diesem Punkt nicht Und wenn die Verantwortlichen beim Kochen über die Großzügigkeit des örtlichen Edeka dankbar waren, so ging bei diesem Punkt der Dank an den TSV Mudau. Doch das schönste Dankeschön für alle Ferienprogramm-Aktiven war jedoch das ausgelassene Lachen der Kinder.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*