Bad Friedrichshall: Bleiplatten gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Bleiplatten im Wert von mehreren Tausend Euro stahlen Unbekannte aus dem alten Klinikum Bad Friedrichshall-Plattenwald. Die Täter schlugen ein Fenster ein und gelangten durch dieses ins Innere des Gebäudes.

Werbung
Um die drei Tonnen alter Bleiplatten abtransportieren zu können öffneten sie eine Tür. Zum Transport der Beute benutzten die Diebe einen Rollwagen, an dem sie zum Ziehen ein Kabel befestigten. Aufgrund des Gewichts der Platten brauchten sie sicherlich einen Anhänger oder ein größeres Fahrzeug. Die Tatzeit konnte auf Freitag, 17 Uhr bis Montag, 9.30 Uhr des vergangenen Wochenendes festgelegt werden. Verdächtige Beobachtungen in diesem Zeitraum im Bereich des alten Krankenhausgebäudes können dem Polizeiposten Bad Friedrichshall, Telefon 07136 98030, mitgeteilt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]