Bad Friedrichshall: Dieb im Pech

(Symbolbild)

(ots) Pech für einen mutmaßlichen Dieb und Betrüger war am Dienstag dieser Woche, dass eine Mitarbeiterin einer Apotheke in Bad Friedrichshall sehr aufmerksam war.

Werbung
Der 33-Jährige löste ein Rezept ein, das gefälscht war. Da die Apothekerin dies bemerkte und die Polizei alarmierte, konnte festgestellt werden, dass es sich beim Rezeptformular und bei dem verwendeten Stempel um Gegenstände handelt, die in einem Krankenhaus gestohlen wurden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]