Neckarsulm: Einbrecher in Einfamilienhaus

(Symbolbild)

(ots) Wohl im Zeitraum vom vergangenen Mittwoch 17.00 Uhr bis Freitag 17.00 Uhr brachen unbekannte Täter eine Doppelhaushälfte im Birkenweg auf.

Werbung
Zunächst versuchten sie ihr Glück an einem Kellerfenster, das jedoch dem Aufbruchversuch widerstand. Anschließend gingen die Täter die Kellertüre an, die sie wohl mit einem Geißfuß aufwuchteten und so in die Kellerräumlichkeiten gelangten. Durch den Keller gelangten sie in das
Erdgeschoss. Hier durchsuchten sie sämtliche Zimmer und Behältnisse, ebenso im 1. OG. Den Keller und eine Einliegerwohnung ließen sie dagegen unberührt. Der Sachschaden wird auf 250 Euro geschätzt. Was gestohlen wurde ist bislang nicht bekannt, vermutlich jedoch Goldschmuck in noch nicht bekannter Höhe. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen während dieses Zeitraumes gemacht haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Neckarsulm unter Tel.: 07132/93710 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]