Lauda-Königshofen: Neunjährige schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Ein neunjähriges Mädchen kollidierte am Montagmittag mit ihrem Tretroller auf der Hauptstraße in Lauda-Königshofen mit einem Pkw und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Das Kind war mit ihrem achtjährigen Bruder auf der Leopoldstraße unterwegs und folgte ihm und seinem Tretroller in Richtung Hauptstraße.

Werbung
Dort bog der Junge um die Ecke auf den Gehweg. Die Neunjährige bremste zunächst ab, um es ihm gleichzutun. Da sie barfuß war, ließ sie die sich erhitzende Bremse vermutlich wieder los und wurde infolge schneller. Mit der hohen Geschwindigkeit kam sie nicht mehr um die Kurve und raste in einen vorbeifahrenden Pkw in der Hauptstraße. Der 56-Jährige am Steuer konnte nicht mehr reagieren. Bei der Kollision mit dem Pkw verletzte sich das Mädchen schwer und wurde vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]