Höpfingen: Unfall verursacht und geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Seinen Führerschein abgegeben musste ein 45-jähriger Mann, der am
Dienstagvormittag in der Höpfinger Schönstattstraße einen Unfall
verursacht hatte.

Werbung
Der Lkw-Fahrer war beim Ausparken mit seinem Anhänger gegen ein parkendes Auto geprallt. Anschließend fuhr er dann weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Polizei zu
verständigen. Diese wurde aber von einer aufmerksamen Person über den
Unfall informiert. Während der Unfallaufnahme stellte sich dann
heraus, dass der Unfallverursacher den Zusammenstoß bemerkt und den
verursachten Schaden gesehen haben muss. Im Rahmen der weiteren
Ermittlungen konnten Beamte des Polizeireviers Buchen den
Lastwagenfahrer antreffen und dessen Führerschein auf Antrag der
zuständigen Staatsanwaltschaft beschlagnahmen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]