Neckarsulm: Zwei Promille um 8.30 Uhr

(Symbolbild)

Radfahrer stürzt alleinbeteiligt

(ots) Im Bereich des Neckarsulmer Deutschordensplatz, am
dortigen Kreisverkehr, stürzte am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, ein
Rennradfahrer alleinbeteiligt und verletzte sich hierbei am Bein.

Werbung
EinMann wollte dem Radler helfen, was dieser jedoch ablehnte. Wenige Minuten später wurde eine Polizeistreife auf den Biker und dessen
Sturzsituation aufmerksam gemacht. Kurze Zeit später konnte er  im
Bereich einer Bank in Neckarsulm angetroffen werden. Seine blutende
Wunde wurde anschließend in einem Krankenhaus behandelt, dort wurde
auch gleich eine Blutprobe entnommen. Ein durchgeführter Alkoholtest
hatte zuvor knapp zwei Promille ergeben. Er muss mit einer Anzeige
wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]