Heilbronn: Mit Weinflasche geschlagen

(Symbolbild)

(ots) Zwei verletzte Personen sind die Folgen eines eskalierten Streits in der Nacht auf Donnerstag in Heilbronn. Vermutlich weil sie auf einer Privatfeier zu tief ins Glas geschaut hatten, gerieten zwei Männer im Alter von 25 und 50 Jahren gegen 2 Uhr in Streit.

Als der junge Mann eine Weinflasche nahm und mit dem Inhalt die Wände der Wohnung in der Nordbergstraße besudelte, geriet die Situation außer Kontrolle. Die Männer schlugen aufeinander ein. Mit der bereits zuvor benutzten Flasche schlug der 25-Jährige seinem Kontrahenten mehrfach auf den Kopf und verletzte ihn leicht. Anschließend flüchtete der 25-Jährige aus der Wohnung, konnte wenig später aber von einer Streife vorläufig festgenommen werden. Da auch er bei der Auseinandersetzung verletzt wurde, musste er sich ärztlich behandeln lassen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: