Bad Mergentheim: Spielende Eltern

(Symbolbild)

(ots) Am späten Donnerstagabend fielen Zeugen zwei Kinder auf, die vor der Tür eines Bad Mergentheimer Spielcasinos warteten.

Werbung
Sie alarmierten deshalb die Polizei. Als die Beamten gegen 21.45 Uhr vor dem Spielcenter eintrafen, hatten es sich die beiden acht und zwölf Jahre alten Mädchen auf den Treppenstufen vor dem Eingang gemütlich gemacht. Wie sich herausstellte, warteten die Kinder auf ihre Eltern, die an den Spielautomaten im Innenraum ihr Glück versuchten. Dies war bereits offenbar in den vergangenen Tagen des Öfteren geschehen, wobei die Kinder immer draußen warten mussten. Als die Ordnungshüter den 49-jährigen Vater und seine 35-jährige Ehefrau auf ihr Handeln ansprachen, reagierte der Mann aggressiv und sah vermutlich keinen Grund für ein Fehlverhalten. Eine polizeiliche Meldung über den Vorfall ging an das Jugendamt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]