Eberbach: Radfahrerin überschlägt sich

(Symbolbild)

(ots) Weil sie eigenen Angaben zufolge zu stark bremste, stürzte eine 61-jährige Radfahrerin am Donnerstag in der Alten Dielbacher Straße zu Boden und verletzte sich dabei schwer.

Werbung
Die Frau war gegen 11:20 Uhr von der Rudolf-Epp-Straße in Richtung Odenwaldstraße unterwegs, als sie aufgrund der abschüssigen Fahrbahn zu schnell wurde und mit der Vorderradbremse wohl zu stark abbremste. Die Radfahrerin überschlug sich und zog sich einen Bruch im Oberschenkel zu. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]