Heidelberg: Julia B. ist tot

(Symbolbild)


Julia B. ist gestern tot aufgefunden worden. (Foto: privat)

(ots) Wie gestern berichtet, wurde am frühen Freitagnachmittag im Bereich der Autobahnanschlussstelle Zwingenberg der Leichnam einer Frau gefunden (NZ berichtete).

Mittlerweile sind die Untersuchungen der Mitarbeiter des rechtsmedizinischen Instituts in Heidelberg soweit fortgeschritten, dass die Identität der Toten feststeht.

Werbung

Es handelt sich wie bereits befürchtet um die seit 13. August vermisst gemeldete 26-jährige Julia B. aus Heidelberg-Emmertsgrund.

Wenige Tage nach dem die junge Frau verschwunden war, hatte die Polizei den Lebensgefährten Julia Bs. festgenommen und nach richterlichem Beschluss in Untersuchungshaft eingeliefert.

Zu den Todesumständen haben die Ermittlungsbehörden noch keine Angaben gemacht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.