SG Schefflenz blieb nur der Ehrentreffer

SG Schefflenz –Türkspor Mosbach 2 1:3

(ck) Schon nach drei Minuten gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Nach einem Eckball schlief die komplette Hintermannschaft und der Gästespieler musste nur einköpfen. In der 18. Spielminute der zweite Treffer für die Gäste. Dier Mannschaft der SG Schefflenz hielt optisch ordentlich mit, war aber zu ungefährlich im Abschluss. Mitte der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste auf 0:3. Den Ehrentreffer für die SG Schefflenz fiel per Strafstoß in der 71. Spielminute. Yasar Hakan verwandelte souverän.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*