SV Seckach punktet gegen Spitzenreiter

SV Seckach – VfL Eberstadt 0:0

(pm) Die bisher noch ohne Punkteausbeute angetretene Seckacher Mannschaft hatte den aktuellen Spitzenreiter der Liga zu Gast. Die Zuschauer erwarteten eine deutliche Überlegenheit der Gastmannschaft, zumal die Heimelf mit einer neu formierten Abwehr antreten musste.

Werbung
In der ersten Halbzeit fand das Spiel jedoch mehr in der Hälfte des Gastes statt. Der Ball wurde meist bereits an der Mittelinie abgefangen und Seckach konnte sich einige Torchancen erspielen. In der 15. Minute klärte ein VfL-Abwehrspieler einen Schuss von D. Ganske noch vor der Torlinie. Dann Doppelchance für die Hausherren. In der 25. Minute wehrte der Gästekeeper  Hauck einen Schuss von K. Ganske gerade noch ab. Kurz danach traf Hornung mit einem Drehschuss nach Vorlage von S. Schleier nur die Querlatte. Zum Ende der ersten Hälfte gab es eine Kopfballchance durch Eberstadt.

In der zweiten Hälfte verlegten die Gäste ihr Pressing mehr nach vorne und erspielten sich dadurch auch mehr Vorteile. Doch trotz mehrerer Eckbälle durch Eberstadt konnte die Seckacher Hintermannschaft das Gehäuse dichthalten. Erst gegen Ende der Begegnung befreite sich Seckach wieder. Das Manko der fehlenden Chancenverwertung hielt jedoch weiter an. So endete das Spiel mit einem letztlich gerechten Unentschieden.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: