Verdienter Punkt für Waldbrunner Spielgemeinschaft

SG Allfeld/Billigheim​​-​SG Dielbach/ Strümpfelbrunn 2:2 (2:1)

(mm) Einen mehr als verdienten Auswärtspunkt nahm die SG Dielbach/Strümpfelbrunn aus Allfeld mit.

Das Spiel begann denkbar schlecht für die Mannschaft aus dem hohen Odenwald, denn nach zwei Spielminuten lagen die Gastgeber bereits mit 2:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf übernahmen die Gäste jedoch mehr und mehr die Initiative. Belohnt wurde die Spielüberlegenheit durch den Anschlusstreffer kurz vor der Pause durch Lucas Ihrig.

Werbung

Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielverlauf. Nicolai Knauber erzielte mit einem sehenswerten Weitschuss den Ausgleich. Es gelang den Gästen jedoch nicht weiteres Kapital aus der Überlegenheit zu schlagen. Kurz vor Ende der Partie musste Janik Neureuther sogar mit einer tollen Parade noch den Punktgewinn retten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]