Gerichtstetten: Reh getötet

(ots) 3.000 Euro Sachschaden entstanden am Montagmorgen anlässlich eines Wildunfalles auf der L 514 von Gerichtstetten in Richtung Berolzheim. Ein Reh sprang auf der o.g. Straße auf Gemarkung Ahorn vor einen Pkw Daimler-Benz und wurde von diesem erfasst und getötet.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*