Zerrissenes Licht! von Norbert Scheurig


Mit seinem Gedicht „Zerrissenes Licht!“ ist Norbert Scheurig in der „Anthologie deutschsprachiger Gedichte 2017“ vertreten. (Foto: privat)

Zerrissenes Licht!

Zerrissen ist das Licht,
laut nach Hilfe kreischt.
Manches Angesicht,
versteht es nicht!

Dunkel hat die Welt umgarnt,
wie zäher Schleim,
der Anderswelt,
was gefällt!

Gewählt, gezählt, gewonnen,
Dunkles Licht kehrt ein.
Sternenlicht verronnen,
Trumpig wird das Sein!

Klar, in manchem Allerlei,
ist oft faulig Frucht dabei,
geschoren, verloren,
der Lichterkranz erlöscht!

Doch denket nach,
vergesst das Dunkellicht,
damit es wieder hell werde,
in jedem Angesicht.

Norbert Scheurig 2017

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]