Buchen: Fußgänger gefährdet

(Symbolbild)

(ots) Am Dienstagnachmittag überquerte ein 38-Jähriger in Buchen die Amtsstraße auf einem dortigen Zebrastreifen.

Zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine 84-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem VW Golf. Ohne am Zebrastreifen anzuhalten, versuchte sie um den Fußgänger herumzufahren und touchiert diesen
leicht am linken Knie. Da die Dame den Vorrang des querenden Fußgängers nicht beachtete und diesen gefährdete, muss sie mit einem Strafverfahren rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*