Buchen: Fußgänger gefährdet

(Symbolbild)

(ots) Am Dienstagnachmittag überquerte ein 38-Jähriger in Buchen die Amtsstraße auf einem dortigen Zebrastreifen.

Werbung
Zu diesem Zeitpunkt näherte sich eine 84-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem VW Golf. Ohne am Zebrastreifen anzuhalten, versuchte sie um den Fußgänger herumzufahren und touchiert diesen
leicht am linken Knie. Da die Dame den Vorrang des querenden Fußgängers nicht beachtete und diesen gefährdete, muss sie mit einem Strafverfahren rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]