Buchen: Erntehelfer gefährdet

(Symbolbild)

(ots) In den Mittagsstunden des Donnerstag wurde in Buchen im Bereich des Schaftstallwegs Mais gehäckselt.

Werbung
Zur Absicherung der Erntemaschine hielt ein 22-jähriger Erntehelfer gegen 13.00 Uhr den Fahrzeugverkehr kurz an. Ein Lkw sowie zwei dahinter fahrende Pkw hielten daraufhin an. Der Fahrer eines silbernen Opel Corsa mit dem Teilkennzeichen BCH GR ??? sah keine Veranlassung anzuhalten, überholte die wartenden Fahrzeuge stark beschleunigend und touchierte hierbei den Erntehelfer am linken Arm. Zu guter Letzt beleidigte er diesen noch in dem er ihm den Mittelfinger zeigte. Das Fahrzeug bog anschließend in die Henry-Dunant-Straße ab. Hinweise zum Fahrer oder Opel Corsa werden an das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 9040 erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]