Binau: Schmierfinken im Fokus der Polizei

(Symbolbild)

(ots) Farbschmierereien findet man in nahezu jeder Gemeinde. Die Verursacher oftmals nur schwer oder überhaupt nicht.

Werbung
In einem Fall in Binau setzt der Polizeiposten Diedesheim aber alle Hebel in Bewegung um die Verursacher zu finden. Der umzäunte Hochzonenwasserbehälter im Gewann „Vorderer Sohl“ wurde von unbekannten mit den Schriftzügen „ACAB“, „FCKCPS“ „VAToS“ und den Ziffern 821 mit weißer und schwarzer Farbe besprüht. Es wird vermutet, dass der Sprayer unter der Umzäunung durchgekrochen ist. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere wer die Schriftzüge VAToS und die Ziffern 821 entziffern kann wird darum gebeten, sich mit dem Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]