Minderjähriger Mordverdächtiger in Haft

(Symbolbild)

Haftbefehl gegen 17-Jährigen in Vollzug gesetzt

(ots) Durch das Amtsgericht Heilbronn wurde der Haftbefehl in Vollzug gesetzt, den die Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen Mordes gegen einen 17-Jährigen beantragt hat.

Werbung
Dieser soll gestern Abend in Öhringen einen 19-Jährigen getötet haben. Offenbar war es zwischen den jungen Männern zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Dabei fügte der Jüngere dem Älteren eine so schwere Stichverletzung zu, dass dieser noch am Abend verstarb (NZ berichtete). Da die Hintergründe der Tat weiterhin unklar sind, sucht die Kriminalpolizei Künzelsau, Telefon 07940/9400, Zeugen des Vorfalls. Des Weiteren werden Hinweisgeber gesucht, die am Mittwochabend verdächtige Wahrnehmungen auf dem Gelände der ehemaligen Öhringer Landesgartenschau, im Bereich der Brücke über die Ohrn in der Nähe des Kleinspielfeldes, gemacht haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.