Schefflenz: Unverletzt nach Überschlag

(Symbolbild)

(ots) Glück im Unglück hatte ein 34-Jähriger am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 292 im Bereich der Abzweigung nach Kleineicholzheim.

Werbung
Ausgangs einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen BMW und kam nach links von der Fahrbahn ab. In der angrenzenden Böschung überschlug sich der Wagen und blieb schlussendlich circa acht Meter unterhalb der Böschung in einer Hecke hängen. Mit einem Rettungswagen wurde der Fahrer in ein Krankenhaus verbracht. Laut seinen Angaben hatte er keine Verletzungen davon getragen, blieb aber über Nacht zur Beobachtung in der Klinik. Als Unfallursache wird überhöhte Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn angenommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]