Buchen: Arbeitseinsatz am Schneckenberg

Symbolbild

Hainstadt. (sch) Am Samstag, den 21.Oktober veranstalten die Stadt Buchen und der Deutsche Alpenverein/Sektion Buchen mit fachlicher Unterstützung des Landschaftserhaltungsverbands (LEV) Neckar-Odenwald-Kreis e. V. von 9 bis ca. 14 Uhr einen öffentlichen Landschaftspflegetag am Naturdenkmal „Schneckenberg“ am nordöstlichen Ortsrand von Hainstadt.

Werbung
Zur Pflegeaktion sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die aktiv mithelfen und Hand anlegen wollen, um dieses kostbare Kleinod zu erhalten.
Wer mitmachen will, sollte auf geeignete Kleidung, festes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe achten. Auch sollten – sofern vorhanden – Werkzeuge wie Handrechen und Gabeln mitgebracht werden. Gebraucht werden auch Motorsensen und Motorsägen.

Treffpunkt ist ab 9 Uhr an der Fläche. Der Zugang kann über den parallelen Feldweg/Fußweg erfolgen. Bei sehr schlechter Witterung werden die Maßnahmen um eine Woche auf den 28. Oktober verschoben.

Die steile Magerrasenfläche ist bekannt für ihr außerordentliches Küchenschellen- und Orchideenvorkommen. Ohne regelmäßige Pflege würde die Fläche jedoch verbuschen. Ziel der Aktion ist neben der Offenhaltung ein gemeinsamer Einsatz der Bürger und Verbände von Hainstadt zur Erhaltung dieser besonderen Kultur- und Naturlandschaft. Dabei sollen auch Brücken zwischen Landwirtschaft, Bürgern und Naturschutz gebaut werden.

Weitere Fragen beantwortet Matthias Jurgovsky vom LEV unter Tel. 06281/ 5212-1738.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]