Buchens Handballer zum Siegen verdammt

(Foto: Peter Brünner)

TSV Buchen trifft auf den TV Flein II – Damen und Männer II spielfrei

(hn) Nach der Niederlage am vergangen Wochenende gegen die HA Neckarelz ist die Handball-Mannschaft von Sebastian Wiener zum Siegen verdammt. Zuvor sind in heimischer Halle drei Jugendmannschaften aktiv.

Los geht es am frühen Morgen um 11:00 Uhr mit der männlichen C-Jugend. Die Mannschaft von Achim Wawatschek und Volker Rohmann liegt mit 8:0-Punkten in der Bezirksklasse auf dem Platz an der Sonne. Ihr Gegner aus Richen liegt mit 0:10 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz, somit geht man als klarer Favorit ins Spiel.

Werbung
Ebenfalls Favorit für das nächste Spiel um 16:00 Uhr im heimischen Hexenkessel ist die männliche B-Jugend des TSV Buchen. Nach einem schwachen Spiel am vergangenen Samstag gegen die SG Heuchelberg, gegen den man nur ein Unentschieden rausholte, verspielte man zwei wichtige Punkte für die Meisterschaft. Deshalb muss man gegen die Württemberg Liga Reserve JHFH Flein-Horkheim II unbedingt punkten um Kontakt an die Tabellenspitze zu halten.

Ab 18 Uhr geht es für die männliche A-Jugend um die wichtigen zwei Punkte, die nötig sind, um den Kontakt an die oberen Tabellenplätze zu halten. Am vergangenen Sonntag verlor man knapp nach einer großen Aufholjagd gegen die SG Heuchelberg mit 29:34. Dieses Wochenende will man unbedingt gegen den Tabellenvierten aus Bad Friedrichshall bestehen und weiterhin Tore für das Torverhältnis sammeln. Los geht es für die Jungs in Grün um 18 Uhr.

Werbung
Doch zur gewohnten Zeit um 20 Uhr geht es für die erste Männermannschaft um wichtige zwei Punkte gegen den TV Flein II. Die Mannschaft aus dem Landkreis Heilbronn liegt derzeit mit 2:6-Punkten auf dem neunten Tabellenplatz und steht überraschend im unteren Tabellenbereich. Die Mannen von Sebastian Wiener stehen mit ausgeglichenem Konto auf Rang 7. Dieses Spiel soll im heimischen Hexenkessel unbedingt gewonnen werden, um weiterhin Kontakt an das obere Tabellenfeld zu halten. In der Buchener Sport- und Spielhalle ist man in der laufenden Saison noch ungeschlagen und dies soll auch gegen die Gegner aus dem Schwabenland so bleiben. Für Coach Wiener wird es wichtig sein, dass man die technischen Fehler verringert und nicht mit dem Kopf durch die Wand möchte, sondern mit gekonnten Spielzügen die Abwehr der gegnerischen Mannschaft überlistet. Los geht es am Samstag den 28.10 um 20:00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Spiele im Überblick:

Samstag:

  • Gemischte D-Jugend 12:30 Uhr HSG Dittig/TBB – TSV Buchen
  • Gemischte E-Jugend 14:00 Uhr HSG Dittig/TBB – TSV Buchen
  • Männliche C-Jugend 11:00 Uhr TSV Buchen – TB Richen
  • Männliche B-Jugend 16:00 Uhr. TSV Buchen – JH Flein-Horkheim II
  • Männliche A-Jugend 18:00 Uhr TSV Buchen – FSV Bad Friedrichshall
  • Männer 1 20:00 Uhr TSV Buchen – TV Flein II

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*