Hardheim: Feuerwehreinsatz wegen Dampf

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntagmorgen, um 07:21 Uhr, wurde die Feuerwehr Hardheim von der Leistelle Neckar-Odenwald-Kreis in Mosbach alarmiert.

Werbung
Das Alarmstichwort lautete „Feueralarm durch die Brandmeldeanlage“ im ASB-Wohnheim in Hardheim.

Nach Eintreffen der Feuerwehr und Erkundung zeigte sich, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Wasserdampf hatte einen Rauchmelder ausgelöst.

Neben der Feuerwehr Hardheim mit 21 Kräften, war der Rettungswagen der Wache Hardheim sowie das örtliche DRK an der Einsatzstelle. Auch die Polizei Buchen war mit einer Streife an den Einsatzort gekommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.