TSV Oberwittstadt dreht frühen Rückstand

Symbolbild

TSV Oberwittstadt – Türkspor Mosbach 4:2

(kr)​Nachdem Gästestürmer Pasalic in der neunten und elften Minute noch knapp verzog bzw. an ​Torwart Dikel scheiterte, nutzte er in der 13. Minute eine Unachtsamkeit in der TSV-​Abwehr und erzielte die 0:1-Gästeführung. Im weiteren Verlauf der ausgeglichenen ersten Spielhälfte hatte der TSV Oberwittstadt Möglichkeiten durch Reinhardt und Walz den Ausgleich zu ​erzielen, doch beide verzogen knapp.

Werbung
Im zweiten Spielabschnitt legte der TSV dann einen ordentlichen Zahn zu und erzielten durch Sommer in der 46. Minute nach Kopfballvorlage von Essig den 1:1-Ausgleich. In der 53. Minute drosch Dirk Essig einen indirekten Freistoß zum 2:1 für den ​TSV in die Maschen. Mit einem Tor Marke „Tor des Jahres“ erzielte wiederum Dirk ​Essig nach einer guten Stunde den 3:1-Führungstreffer. Kurz vor der Mittellinie zog er ab und der ​Ball schlug unhaltbar im Gästegehäuse unter der Latte ein. Nur vier Minuten später fasste sich Dominik Rolfes aus 20 Metern ein Herz und vollstreckte mit einem platzierten Schuss zur 4:1-Führung. Durch einen von Pasalic verwandelten Foulelfmeter verkürzten die Gäste in der 73.Minute noch auf 4:2. Im weiteren Spielverlauf ließ der TSV keine nennenswerten ​Chancen mehr zu, sodass es aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte ​beim verdienten 4:2-Heimsieg blieb.

Daten zur Partie:

  • TSV Oberwittstadt: Dikel, Zeller, N.Walz,(85.Min.:Schweizer) Ch. Schledorn,(46.Min.:Müller) Kunkel,(70.Min.:Noe) Rolfes, Sommer,-Reinhardt, Essig, Czerny(46. Min.:Hornung) Zimmermann.
  • Türkspor Mosbach: Avdispahic, Labusi, Saral, Koca,(57.Min.:Cavli) Güler, Pasalic, Celestino, Kaplan, Schroeter, Gül, Sen.
  • Tore: 0:1 (13.Min: Pasalic), 1:1 (46.Min:. Sommer), 2:1 (53.Min.:Essig) ,3:1.(61.Min.:Essig), 4:1 (65.Min.:Rolfes), 4:2 (73.Min.:Pasalic)(FE)
  • Schiedsrichter: Moritz Kuhn (Pforzheim).
  • Zuschauer: 220.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*