Berliner für 26 Tage in den Knast

(Symbolbild)

Heilbronn _(ots)_Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn haben in der Nacht von Mittwoch (08.11.2017) auf Donnerstag (09.11.2017) gegen 00:05 Uhr einen mit Vollstreckungshaftbefehl gesuchten 39-Jährigen festgenommen.

Werbung
Die Bundespolizisten überprüften die Personalien des Mannes im Rahmen einer Personenkontrolle am Heilbronner Hauptbahnhof. Hierbei stellte sich heraus, dass der wegen Körperverletzung verurteilte Mann von der Staatsanwaltschaft Berlin gesucht wurde, da er die gegen ihn verhängte Geldstrafe noch nicht bezahlt hatte. Der aus Berlin stammende Mann konnte die noch offene Strafe nicht begleichen, sodass er nun ersatzweise für 26 Tage ins Gefängnis muss. Eine Streife des Bundespolizeireviers Heilbronn brachte ihn anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]