Billigheim: Opelfahrer riecht nach Alkohol

(Symbolbild)

(ots) Etwas zu viel getrunken hat ein 27-jähriger Mann, der am Freitag, kurz nach Mitternacht, mit seinem Opel im Sportheimweg in Allfeld unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellten Beamte des Polizeireviers Mosbach fest, dass der Mann nach Alkohol roch.

Werbung
Eine Überprüfung ergab, dass der Mann alkoholisiert war und über 0,7 Promille Alkohol im Blut hatte. Da der zulässige Höchstwert von 0,5 Promille deutlich
überschritten war, hatte für den Autofahrer die Fahrt ein Ende und er musste die Beamten zum Polizeirevier begleiten. Was für ihn folgt sind ein Bußgeldbescheid und ein mehrwöchiges Fahrverbot.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]