Obrigheim: Alkoholisiert im Auto unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Mehr Alkohol als erlaubt dürfte eine 44-jährige Autofahrerin getrunken haben, als sie sich am Freitagmorgen, gegen 2 Uhr, ans Steuer gesetzt hat.

Werbung
Die VW-Lenkerin wurde von Beamten des Polizeireviers Mosbach in der Obrigheimer Langenrainstraße kontrolliert und bei einem Alkoholvortest zeigte das Testgerät einen Wert von über 0,8 Promille an. Die Fahrt war deshalb für die Frau beendet und sie musste auf dem Rücksitz des Polizeiautos Platz nehmen. Die Beamten ließen bei der Frau eine Blutentnahme durchführen. Demnächst wird sie einen Bußgeldbescheid zugestellt bekommen und aufgrund des zu erwartenden Fahrverbots einige Zeit auf ihr Auto verzichten müssen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]