Wertheim: Mülleimer umgefahren

(Symbolbild)

Anschließend weg gefahren

(ots) Am Freitag, gegen 09.40 Uhr, fuhr eine 20-jährige mit ihrem Ford in der Straße Am Ried in Wertheim rückwärts gegen einen Metallmülleimer. Ohne sich um den entstanden Schaden in Höhe von 600 Euro zu kümmern, fuhr sie einfach von der Unfallstelle weg. Im Zuge der Ermittlungen konnte sie ausfindig gemacht werden. An ihrem Mondeo war durch den Unfall ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Die junge Frau wird wegen Unfallflucht zur Anzeige gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]