Walldürn: Ein Leichtverletzter

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Zusammenstoß von zwei Lastwagen kam es am Dienstagmorgen, gegen 5.45 Uhr, auf der B 47 zwischen Rippberg und der Landesgrenze zu Bayern. Die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge prallten gegeneinander, was zur Folge hatte, dass einer der beiden Spiegel schlagartig nach hinten einklappte, dort die Scheibe des Lastwagens durchschlug und so den 40-jährigen Fahrer leicht verletzte.

Werbung
Bei der Unfallaufnahme gaben beide Lkw-Fahrer an, möglichst weit rechts gefahren zu sein. Da vor Ort nicht geklärt werden konnte, wer die Ursache für den Unfall zu verantworten hatte, sucht das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, Zeugen des Vorfalls

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]