Neue Bibliothek im Feriendorf Waldbrunn

(Foto: privat)
(pm) Im Feriendorf Waldbrunn wurde eine kleine Bibliothek eröffnet. Sie stellt allen Besuchern des Feriendorfes kostenlos Belletristik zur Verfügung.

„Nimm ein Buch oder bring ein Buch mit“, so lautet das einfache Prinzip der Bibliothek, die in einem kleinen Häuschen in der Nähe der Rezeption am Dorfeingang untergebracht ist.

Werbung
Die Idee einer öffentlichen Bibliothek – auch „books outdoor“ genannt – boomt. Wer nach Klassikern deutscher Literatur in alten, kunstvoll verzierten Einbänden sucht, kommt genauso auf seine Kosten wie jemand, der sich für moderne Bücher interessiert. Es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

Nach Beendigung der Lektüre kann ein entliehenes Buch entweder zurückgestellt oder behalten werden. Die Bibliothek freut sich natürlich immer über Nachwuchs. Jeder Besucher ist eingeladen, ein Buch von zuhause mitzubringen und es in der Bibliothek anderen Lesern zur Verfügung zu stellen. Die kleine Bibliothek freut sich auf viele Besucher.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]