Waldbrunn: Mit Opel überschlagen

(Symbolbild)

(ots) Ein Leichtverletzter und 4.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend in Waldbrunn. Ein 18-Jähriger war mit seinem Opel auf der Alten Waldkatzenbacher Straße in Oberdielbach von Waldkatzenbach kommend unterwegs, als sein PKW in einer scharfen Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster

Werbung
Geschwindigkeit und Glätte ins Schleudern geriet. Der Opel überschlug
sich, wobei er eine Hauswand beschädigte und blieb dann mitten auf
der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Glücklicherweise wurde der 18-jährige Fahrer bei dem Unfall nur leicht verletzt und konnte nach einer ambulaten Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Feuerwehr Waldbrunn war mit 33 Einsatzkräften vor Ort und sicherte die Unfallstelle.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]