Mosbach: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein, war ein 49-Jähriger am Montagmorgen in der Friedensstraße in Neckarelz mit seinem Volkswagen unterwegs.

Werbung
Aufgefallen war der Autofahrer Beamten des Polizeireviers Mosbach eigentlich, weil er trotz Dunkelheit um 07.50 Uhr kein Licht eingeschaltet hatte. Bei der anschließenden Kontrolle konnte er dann das notwendige Dokument nicht vorzeigen und bestätigte den Beamten auf Nachfrage, dass er keinen Führerschein besitzt. Auf den Mann kommt nun eine Strafanzeige zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]