Fahrplanwechsel: S-Bahn fährt wieder normal

Mosbach. (pm) Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember kehren auf der Neckartalbahn nach längeren Baumaßnahmen wieder normale Zustände zurück. Die S-Bahnen fahren wieder im Halbstundentakt mit Halt an allen Stationen. Auch die Abfahrtszeiten sind wieder wie vor Beginn der Bauarbeiten.

Bedingt durch eine notwendige Hangsanierung zwischen Neckarelz und Binau war seit April 2017 ein eingleisiger Betrieb auf der Neckartalbahn bis nach Zwingenberg erforderlich. Dies hatte erhebliche Auswirkungen auf den Fahrplan. Auf Teilstrecken fielen Fahrten aus, die Abfahrtszeiten verschoben sich, Anschlüsse in Seckach und Osterburken gingen verloren. Dieser Zustand findet mit dem Fahrplanwechsel sein Ende. Die DB AG teilte mit, dass der zweigleisige Zugverkehr am 10.12.2017 wieder aufgenommen werden kann. Zwar sind noch nicht alle Arbeiten am Schreckberg abgeschlossen, die verbleibenden Maßnahmen können aber in den kommenden Monaten ohne Einschränkung des Zugverkehrs vorgenommen werden.

Werbung
Der neue Fahrplan entspricht daher weitgehend dem alten wie er schon vor einem Jahr in Kraft getreten ist. Halbstündlich fährt die S-Bahn wieder bis Mosbach und zurück nach Mannheim, stündlich nach Osterburken mit Anschluss an die Madonnenlandbahn in Seckach und an die Frankenbahn in Osterburken. Nur in den Abendstunden gibt es leichte Veränderungen der Abfahrtszeiten im Minutenbereich.

Auch beim Busfahrplan kehrt wieder Normalität ein. Alle Busse, deren Fahrplan wegen der Bahnbaustelle geändert worden war, fahren wieder zu den alten Zeiten. Zu beachten ist, dass es auch beim Busverkehr Änderungen der Abfahrtszeiten gibt, hauptsächlich bei den Linien 822, 828, 832 und 841. Betroffen sind überwiegend die Morgenstunden, bei einzelnen Bussen aber auch die Zeiten tagsüber. Die meisten Änderungen finden auf der Linie 828 Mosbach-Haßmersheim statt. Bereits seit September 2017 wird Gundelsheim nicht mehr angefahren, dadurch bedingt gibt es Veränderungen in der Bedienung von Hüffenhardt und Neckarmühlbach. Der Ruftaxiverkehr bleibt im Wesentlichen unverändert, das Landratsamt hat jedoch mehrere Abfahrtszeiten an den aktuellen Fahrplan der S-Bahn angepasst.

Neu aufgelegt wird zum Fahrplanwechsel das Mosbacher BusBuch, das voraussichtlich nächste Woche bei der Tourist Info erhältlich sein wird. Darin enthalten sind die Bus- und Ruftaxifahrpläne für Mosbach und nähere Umgebung, sowie die Fahrpläne von S-Bahn, Stadtbahn und Regionalexpress.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*