Osterburken: Nach Verkehrsunfall geflüchtet

(Symbolbild)

Zeugen gesucht

(ots) Ohne sich um den von ihm verursachten Schaden an einer Straßenlaterne zu kümmern, entfernte sich ein unbekannter Fahrzeugführer von der Unfallstelle in der Hauptstraße in Osterburken.

Werbung
Der Verkehrsunfall hat sich vermutlich zwischen Dienstagnachmittag, 16:00 Uhr, und Mittwochmorgen, 09:00 Uhr, ereignet. Der Sachschaden der Straßenlaterne beträgt rund 1500 EUR. Das Polizeirevier Buchen sucht nun Zeugen des Vorfalls und bittet unter Telefon 06281 9040 um Hinweise.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]