Bad Friedrichshall: Nach Einbruch geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Ob er etwas entwendet hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Dass er von einer Nachbarin beobachtet wurde, die dann die Polizei verständigte, ist jedoch gesichert. Gegen 20.50 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Steinheckenstraße an einem Mehrfamilienhaus, ohne Erfolg, ein Fenster aufzuhebeln. Als ihm dies nicht gelang, nahm er eine Waschbetonplatte und schlug damit ein Kellerfenster ein. Er stieg ein und durchsuchte im Kellerraum

Schränke und Behältnisse. Vermutlich durch die Nachbarin aufgeschreckt, verließ er noch vor Eintreffen der Polizei den Tatort. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*