Bad Friedrichshall: Nach Einbruch geflüchtet

(Symbolbild)

(ots) Ob er etwas entwendet hat, ist derzeit noch nicht bekannt. Dass er von einer Nachbarin beobachtet wurde, die dann die Polizei verständigte, ist jedoch gesichert. Gegen 20.50 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter in der Steinheckenstraße an einem Mehrfamilienhaus, ohne Erfolg, ein Fenster aufzuhebeln. Als ihm dies nicht gelang, nahm er eine Waschbetonplatte und schlug damit ein Kellerfenster ein. Er stieg ein und durchsuchte im Kellerraum

Schränke und Behältnisse. Vermutlich durch die Nachbarin aufgeschreckt, verließ er noch vor Eintreffen der Polizei den Tatort. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]