„Haus der Wirtschaft“ in Mosbach floriert

Mit ihrem Standort in Mosbach unterstützt die IHK die Entwicklung des Neckar-Odenwald-Kreises, damit Unternehmen gute Bedingungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen für die Menschen hier haben. (Foto: privat)

IHK im Neckar-Odenwald-Kreis erste Adresse

(ihk) Auf weiterhin sehr hohem Niveau lag der Kundenstrom in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach im Jahr 2017. Mit über 3.200 Kunden, die in die IHK kamen, um sich dort Rat, Hilfe und Dienstleistungen zu holen sowie Veranstaltungen zu besuchen, wurde fast wieder die Rekordmarke des Vorjahres erreicht. „Das Haus der Wirtschaft in Mosbach ist als beliebter Treffpunkt und gesuchte Plattform für Interessenvertretung, Dienstleistungen, Information und Austausch hervorragend verankert“, so IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft in seiner Jahresbilanz.

Werbung

„Die hohe Kundenzahl ist ein Indiz für die hohe Attraktivität der IHK am Standort Mosbach und die Qualität ihrer kundenorientierten Dienstleistungen“, freut sich Kraft über diese anhaltend enorme Nachfrage. Mit ihren bedarfs- und nachfragegerechten Leistungen sei die IHK erste Adresse für Unternehmen und Partner, wie z. B. regionale Entscheidungsträger, Politiker oder Behörden, sowie andere Leistungsempfänger, wie z. B. Auszubildende und Gründer. „Dabei bietet die IHK gebündelte Informationen aus einer Hand, individuelle Beratung, schnelle Reaktionszeiten und Zugang zu wertvollen Netzwerkkontakten“, betont er.

Werbung

Die IHK in Mosbach bietet ihren Kunden aus dem Neckar-Odenwald-Kreis ein breites Spektrum von Dienstleistungen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag, um Wertschöpfung sowie Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region zu sichern.

Unter anderem hilft die IHK international agierenden Unternehmen bei der Abwicklung ihrer Geschäfte im Ausland. Exportpapiere werden von der IHK gecheckt und beglaubigt.

Ferner beraten IHK-Experten Betriebe und Auszubildende bei Fragen der Berufsausbildung. Mit vielfältigen Aktivitäten unterstützt die IHK ihre Mitgliedsbetriebe bei der immer wichtiger werdenden Sicherung von Fachkräften. Regen Zulauf fanden die Aktionen in den Formaten Azubi-Speed-Dating, Berufseignungstest und Matching-Gespräche. Veranstaltungen und Prüfungen werden bei der IHK in Mosbach ortsnah durchgeführt. Die IHK ist auch erste Adresse für Gründungen, die Jungunternehmern oder Unternehmensnachfolgern den Einstieg ins Geschäft vereinfacht und hilft, die ersten Hürden erfolgreich zu nehmen.

Die hohe Zahl von Kunden zeigt, dass die IHK im „Haus der Wirtschaft“ in Mosbach konsequent Kundennähe und Service für ihre Mitgliedsunternehmen im Neckar-Odenwald-Kreis und darüber hinaus verwirklicht, so Kraft.

Infos im Internet:

www.rhein-neckar.ihk24.de

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: