Külsheim: Briefkasten gesprengt

(Symbolbild)

(ots) Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro entstand durch dummen Unfug, den sich Unbekannte in der Silvesternacht in Külsheim erlaubt haben.

Werbung
Zwischen 0 Uhr und 0.45 Uhr wurde ein Böller in den Briefkasten der Freiwilligen Feuerwehr geworfen, was dazu geführt hat, dass dieser komplett zerstört wurde. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09345 241beim Polizeiposten Külsheim zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]