Neckarsulm: Verwüstung am Tennisclub

(Symbolbild)

(ots) Im Zeitraum vom 03.01.-10.01.2018 kam es auf dem Vereinsgelände des Tennisclubs Neckarsulm zu massiven Verwüstungen durch Unbekannte. Diese überstiegen den Zaun des Geländes und wüteten ringsum das Gebäude herum. Es wurden mehrere Geräteschuppen aufgebrochen und beschädigt sowie ein Betonpflanzenkübel und ein Eternit-Aschenbecher zerstört. Sogar eine ungefähr drei Meter hohe Thuja-Planze wurde von den Tätern angezündet und herausgerissen. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 1.000 Euro. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird darum gebeten sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm, Telefonnummer 07132 9371-0, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]