Neunkirchen: Ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, fuhr ein 50-jähriger Mann am Mittwochmorgen, gegen 7 Uhr, durch die Talstraße in Neunkirchen. Der Mann nutzte hierzu den Peugeot seines Sohnes, dem offenbar bekannt war, dass seinem Vater die notwendige Erlaubnis fehlt. Beide Männer waren zusammen unterwegs und wurden von einer Streife der Verkehrsüberwachungsgruppe Mosbach kontrolliert. Nach der Kontrolle musste der Kleinwagen stehen bleiben. Auf den Fahrer und seinen 19-jährigen Sohn kommen nun Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise Beihilfe zu dieser Straftat zu.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]