Wertheim: Handy am Steuer

(Symbolbild)

(ots) Trotz der Erhöhung des Bußgeldes, welches die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt nach sich ziehen kann, muss die Polizei immer wieder Verstöße in diesem Bereich feststellen. So geschehen beispielsweise am Mittwochvormittag in Wertheim. Das Polizeirevier Wertheim konnte auf der Bestenheider Landstraße (L2310) innerhalb einer halben Stunde gleich fünf dieser Verstöße ahnden. Die Betroffenen Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 100 Euro sowie einen Punkt in Flensburg. Im Anschluss wurden sie noch auf die erheblichen Gefahren, die durch das Nutzen des Mobiltelefons während der Fahrt, denen sie sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer aussetzen können, hingewiesen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]