Buchen: Kohle sorgt für Brandgefahr

(ots) Bereits zum wiederholten Mal konnten am Donnerstag noch glühende Reste von Holzkohle auf dem Gelände einer Grüngutsammelstelle in der Hettinger Straße in Buchen aufgefunden werden. Dies ist nicht nur verboten, da lediglich das Ablegen insbesondere von Gartenabfällen gestattet ist, sondern auch gefährlich, da das bereits abgelegte Material in Brand geraten könnte. Da der Entsorger bislang unbekannt ist hat die Polizei Buchen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 06281 9040 um Hinweise.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]