Heilbronn:Schwan im Gleis

(ots) Einen nicht alltäglichen Polizeieinsatz haben Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn am Dienstagvormittag (16.01.2018) gegen 10:05 Uhr erlebt. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn informierte das Bundespolizeirevier Heilbronn über einen am Bahnsteig 7 sitzenden Schwan. Im weiteren Verlauf lief das Tier über mehrere Gleise des Heilbronner Hauptbahnhofs und setzte sich letztendlich im Gleisbereich nieder. Der mehrfachen Aufforderung der eingesetzten Bundespolizisten den Gleisbereich zu verlassen kam der Schwan nicht nach, sodass ihn die Polizeibeamten kurzerhand in Gewahrsam nahmen und wohlbehalten wieder in heimische Gewässer verbrachten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Spendenlauf für Nepal

Die Schüler mit dem ersten selbst gerösteten Kaffee. (Foto: privat) Die Namaste Nepal sAG, Schülerfirma der Realschule Buchen. Die Schüler importieren Rohkaffee von den Bergbauern [...]

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]