Ökumenische Andacht nach Busunglück

Für die Betroffenen bzw des Busunfalls in Eberbach, bei dem am Dienstag mehr als 40 Menschen, darunter viele Kinder und Jugendliche aus Waldbrunn, teilweise schwer verletzt wurden (wir berichteten), findet am Freitag, den 19. Januar 2018, um 17:30 Uhr, eine ökumenische Andacht in der evangelischen Kirche in Strümpfelbrunn statt.

Eingeladen sind Betroffene, Angehörige, aber auch Rettungskräfte, Anwohner und Anlieger, die für die Verletzten da waren und alle, die gerne kommen möchten, um gemeinsam zu beten und zu danken, dass bei dem Unglück nicht noch Schlimmeres passiert ist.  

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]