Walldürn: 12.000 Euro Sachschaden

(Symbolbild)

Fahrerinnen bleiben unverletzt

(ots) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochvormittag an der Kreuzung Ringstraße / Jahnstraße in Walldürn. Eine 39-jährige VW-Lenkerin wollte die bevorrechtigte Ringstraße auf der Jahnstraße fahrend überqueren und übersah dabei offenbar einen Opel, dessen 65-jährige Fahrerin damit gerade in Richtung Bundesstraße 47 unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen wodurch ein Sachschaden von 12.000 Euro entstand. Die beiden Autofahrerinnen blieben unverletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]