Haßmersheim: Alkoholisiert bei Unfallaufnahme

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 588 in Haßmersheim ist Donnerstagfrüh, gegen 7 Uhr, ein 29-Jähriger aufgefallen, da er offenbar alkoholisiert war. Der Mann fuhr mit seinem Pkw auf das Fahrzeug eines vorausfahrenden 22-Jährigen auf, da dieser infolge des Fahrverhaltens anderer Verkehrsteilnehmer stark abbremsen musste. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.500 Euro. Als die Polizeibeamten den Unfall aufnahmen, bemerkten sie Alkoholgeruch im Atem des 29-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 0,8 Promille. Daraufhin begleiteten die Polizeibeamten den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Auf ihn kommen nun Konsequenzen zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

Auch das Wetter sorgte für Abwechslung

Zum Abschluss gab es Sonnenschein: Werkstatt-Team und Audi-Auszubildende gestalteten gemeinsam einen Innenhof der Mosbacher Werkstätten. (Foto: pm) Johannes-Diakonie: Audi-Auszubildende verbrachten Projektwoche in Mosbacher Werkstätten Mosbach.  [...]