Mudau: Pflegeheim evakuiert

(Symbolbild)

(ots) Rauchentwicklung an einer Lampe infolge eines technischen Defekts war wohl die Ursache eines Alarms, der am Freitag, gegen 8.35 Uhr, bei der Rettungsleitstelle und der Polizei eingegangen ist. Da es sich beim Ereignisort um ein Seniorenwohnheim in Mudau-Steinbach handelte und eine Gefahr für die Bewohner nicht ausgeschlossen werden konnte, kamen zahlreiche Einsatzkräfte an den Einsatzort. Über 70 Angehörige der Feuerwehr und 20 Rettungskräfte unter der Leitung von Kreisbrandmeister Kirschenlohr und dem leitenden Notarzt Dr. Genzwürker sorgten dafür, dass alle Bewohner schnell und professionell kurzzeitig evakuiert wurden. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass es wohl lediglich geschmort hatte, konnten die Bewohner zurück in ihre Räumlichkeiten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]