Limbach: Thorsten Weber wird Bürgermeister

 Der 51-jährige Thorsten Weber wird neuer Bürgermeister von Limbach und damit Nachfolger von Bruno Stipp, der nach zwei Wahlperioden nicht mehr antrat. (Foto: privat)

Obwohl viele im Vorfeld einen zweiten Wahlgang erwarteten, gab es doch drei ernstzunehmende Kandidaten, entschied Thorsten Weber, Beigeordneter der Stadt Buchen, die Wahl in Limbach heute im ersten Durchgang überraschend deutlich für sich.

Weber konnte bei einer Wahlbeteiligung von 67,16 Prozent 1.581 Wähler und damit 63,91 Prozent für sich verbuchen. Verwaltungswirt Benedikt Münch aus Fahrenbach kam mit 571 Stimmen und 23,08 Prozent auf den zweiten Platz, während der Limbacher Jurist David Ackermann lediglich 320 Stimmen und damit 12,93 Prozent holte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]